Hink & Kempe
Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

1982
Gründerzeit
Im Oktober 1982 gründen Johann Hink und Gerhard Kempe das Unternehmen Hink & Kempe Industrieanlagen-Service GmbH in Kutenholz-Essel.
Schwerpunkt des Betriebes ist neben der Oberflächenbehandlung von Lackierhilfsmitteln und fehlbeschichteten Bauteilen die Reinigung von Industrieanlagen vor Ort.
Damals sind die Reinigungsverfahren mit einem erheblichen Chemikalieneinsatz verbunden.
1985
Einsatz von umweltschonenden Technologien
Der Chemikalieneinsatz wird deutlich reduziert. Erste Vorläufer des Wirbelbettverfahrens werden angewendet.
1991
Umsiedelung ins Industriegebiet nach Bremervörde
Nach einem Großbrand auf dem Kutenholzer Betriebsgelände, entschließen sich Johann Hink und Gerhard Kempe den Industrieanlagen-Service in Bremervörde anzusiedeln. Es entsteht ein modernes Betriebs- und Verwaltungsgebäude. Am neuen Standort werden ausschließlich umweltfreundliche Verfahren angewendet.
2002
Geschäftsführerwechsel
2002 übergibt der Gründer Johann Hink die Geschäftsführung an seinen Schwiegersohn Friedrich Neumann, der bereits seit 1998 im Unternehmen tätg war.
2005/2006
Investitionen in die Zukunft
2005 wird die Pyrolysetechnik modernisiert zur Flexibilisierung der Auftragsdurchführung. Aufgrund mittelfristiger partnerschaftlicher Verträge mit zwei Großunternehmen wird in eine Spezialmaschinen zur Reinigung von Kunststofflamellen und in eine Lagerhalle für Ersatzteilhaltung investiert.
2007
25-jähriges Jubiläum
Im Oktober feiern wir mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ein gelungenes Fest.
2011
Geschäftsführerwechsel
2011 verlässt der zweite Firmengründer Gerhard Kempe die Firma. Andreas de Buhr, der bereits seit 13 Jahren im Unternehmen tätig ist, übernimmt neben Friedrich Neumann die Geschäftsführung.
2014
Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt
Im November führen wir erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem nach der ISO 9001:2008 ein und werden durch die DEKRA zertifiziert.