Hink & Kempe
Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

Image not available
Image not available

LEISTUNGSSTARK
PERSÖNLICH
FLEXIBEL

IMG 8324 400pxNutzmaße:
Höhe: 2,20 m
Breite: 1,60 m
Die Schleuderradstrahlanlage wird ausschließlich zur mechanischen Nachreinigung der Pyrolyse- bzw. Wirbelbettprozesse verwendet. Die Schleuderradstrahlanlage wird zur mechanischen Nachreinigung der Pyrolyse- bzw. Wirbelbettprozesse verwendet.
Die anhaftenden organischen Aschen an den zu entlackenden Teilen werden je nach Haftungsintensität mit unterschiedlichen Strahlgutabwurfgeschwindigkeiten bearbeitet.

Als Strahlgut wird ausschließlich ein feines Stahlrundkorn verwendet, mit dem es bei Lackierhilfsmitteln (Lackiergehänge, Gitterroste u. ä.) zu keiner nennenswerten Abrasion kommt und man z.B. bei Fehllackierungen einen hervorragenden Untergrund für die nachfolgende Neulackierung erhält.

Die Strahlanlage arbeitet vollautomatisch. Die Strahltraube dreht und verschiebt sich während des Strahlprogramms so, dass bei sachgerechter Teileplatzierung keine Strahlschatten entstehen.